Forschung mit Studiendaten

Kontakt

Alexandra Klatt
DZHK-Geschäftsstelle
use.access(at)dzhk.de


Nutzung von Studiendaten anzeigen

DZHK-Studien erfassen nach einheitlichen Kriterien Daten und Bioproben, sowohl für die Beantwortung der Studienfragestellung (studienspezifische Daten und Bioproben) als auch für eine zweckoffene Forschung (Basis-Bioproben und Basis-Daten).

Die Nutzung von Studiendaten und -bioproben muss dem DZHK vorab durch die Studienleitung der jeweiligen DZHK-Studie angezeigt werden (= Nutzungsanzeige), insofern die Nutzung über die im bewilligten Studienantrag festgelegte Studienfragestellung hinausgeht. Dies ergibt sich aus der DZHK-Nutzungsordnung, die die DZHK-Studien per Zuwendungsvertrag anerkannt haben. Ansonsten hat die Studienleitung von DZHK-Studien das uneingeschränktes Nutzungsrecht an den von ihnen erfassten studienspezifischen Daten und Bioproben.

 

 


Nutzung für eine zweckoffene Forschung

Die studienübergreifenden Basis-Bioproben und Basis-Daten sind neben zwei weiteren Ressourcen Teil der DZHK Heart Bank und können von allen interessierten Forschenden für Forschungsprojekte beantragt werden.

Benötigen Sie Daten und Bioproben für ein Forschungsprojekt, dann schauen Sie sich in unserer DZHK Heart Bank um.